Dachbeschichtung

 

vorher

Bei verschiedenen Ziegeltypen beginnt im laufe der Jahre der natürliche Oberflächenschutz zu verwittern. Dies kann zu Eindringen von Feuchtigkeit, Moos-, Algen und Pilzbefall sowie Frostbrüchen führen. Die Verwitterung nimmt von Jahr zu Jahr zu und der Oberflächenschutz verschlechtert sich. Wie schnell ihr Dach verwittert, hängt von der Belastung durch sauren Regen, Frost und UV-Einstrahlung ab.

Durch eine professionelle Dachbeschichtung erhält man nicht nur ein neuwertiges Dach, sondern schont auch die Umwelt, da die Entsorgung der alten Dachziegel, Dachplatten etc. entfällt. Diese erfolgt ausschließlich mit Wasser, OHNE chemische Zusätze.


 

gereinigt

Zuerst wird das Dach überprüft. Kleinere Reparaturen werden auf Wunsch ausgeführt.

Danach erfolgt mittels Spezialgeräten die Reinigung. Hierbei werden alle Moose, Algen und sonstige Verschmutzungen entfernt. Dies erfolgt ausschließlich mit umweltverträglichen Mitteln gemäß den aktuellen Umweltvorschriften.

beschichtet

Anschließend wird das Dach beschichtet. Beginnend mit einer hochwertigen Grundierung, auf die dann zweimal die Farbe aufgetragen wird. Das Dach ist nun saniert, sieht aus wie neu und besitzt Dank der Beschichtung wieder eine robuste und widerstandsfähige Oberfläche.